Andrea Lameck


Themenschwerpunkt: Employer Branding

Twittername: @lalameck

Webseite/Blog: http://andrealameck.de

Sprache/n: Deutsch, Englisch

Stadt: Essen

Themen: videoproduktion, marketing im sozial- und bildungssektor, employer branding im social web, vereinbarkeit von beruf und familie, pflegend beschäftigte, pflege, vereinbarkeit von pflege und beruf, arbeitgebermarke, interviews, mitarbeiter als markenbotschafter, moderation, marketing-strategien, storytelling, texten fürs web, content strategie, bloggen, arbeitgeberattraktivität, employer branding, texten für social media, content marketing, workshops, interviews geben, multimedia content, personalmarketing, pflegeberufe, imagekampagnen pflege, kommunikation

Biografie:

Andrea Lameck ist Expertin für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit in der Pflege- und Sozialwirtschaft.
Ihr besonderes Steckenpferd ist es, Pflegekräften eine Stimme und ein Gesicht zu geben, um den Pflegeberuf ins rechte Licht zu rücken. Bei www.wir-können-pflege.de zeigt sie gemeinsam mit Markenbotschaftern aus der Pflege die Vielfalt des Pflegeberufs auf und setzt dies in medialen Kampagnen um. Andrea Lameck ist Allrounderin: Konzeptionerin, Interviewerin, Texterin, Social Media Managerin, Mediaplanerin, Pressesprecherin und Koordinatorin von Bündnissen. Und hat dabei jede Menge Spaß!

Als Leiterin des Modellprojektes "Netzwerk pflegend Beschäftigte" entwickelte Andrea Lameck ein Bündnis zur Vereinbarkeit von Pflege und Beruf. Den Erfolg dieses Angebotes transferiert sie mittlerweile in andere Regionen NRWs und entwickelt Kooperationen mit Pflegeanbietern, um Unternehmen und ihre Beschäftigten bei der besseren Vereinbarkeit zu unterstützen.
Andrea Lameck moderiert darüber hinaus Workshops, Pressekonferenzen und Podiumsdiskussionen zu den Themen Vereinbarkeit von Pflege und Beruf und Attraktivität von Arbeitgebern in der Pflege.

Sie ist Dozentin am IOM in Essen und lehrt Social Media Management. Außerdem ist sie Mitglied des Prüfungsausschusses.

Vorträge / Referenzen:

Pressekonferenz "Wir können Pflege!"

Bericht über die Pressekonferenz zum Start der Fachkräfteinitiative "Wir können Pflege!"

Expertin: Firmen müssen pflegende Angehörige unterstützen

Interview mit dem evangelischen Pressedienst

Vereinbarkeit von Pflege und Beruf

Gute Praxis in Mönchengladbacher Unternehmen

Pflege hat Unternehmen erreicht

Vortrag vor dem Unternehmerverband Westfalen-Mitte und der Region Hellweg-Hochsauerland