Anja Buntz

Coach (M.A.) | Mentalcoach


Themenschwerpunkt: Gesundheit & Lebensqualität

Webseiten/Blogs: www.anjabuntz.de , https://www.instagram.com/anjabuntz/ , https://www.youtube.com/channel/UC4gGiAkAFcOnJy64adC8-3Q

Sprache/n: Deutsch, Englisch, Italienisch

Stadt: Gundelfingen an der Donau

Land: Deutschland

Themen: potentialentfaltung, persönlichkeitsentwicklung, selbstwirksamkeit, young talents, selbstbestimmtes leben, selbstbestimmung, selbstbewusstsein, lebensqualität, stressbewältigung, gesundheitsförderung und prävention, mentale gesundheit, freiheit, seelenleben, berufliche orientierung, gesundheitskompetenz, naturcoaching, young potentials, sinnorientierung, wandercoaching

Ich biete: Vortrag, Seminarleitung, Beratung, Interview

  Ich bin bereit, für eine Veranstaltung zu reisen.

  Ich bin bereit, für gemeinnützige Zwecke kostenfrei zu sprechen.

Persönliche Anmerkung:

Ich für meinen Teil möchte immer wieder sagen: „Mensch, wach auf! Nutze die Zeit die dir gegeben ist weise! Öffne die Tür und tritt hinaus, um das Wunder deines Lebens und seine Grenzenlosigkeit zu begreifen.“

Und in meinen Augen und nach meinem Gefühl, braucht die Zukunft viel mehr Naturliebe, Offenheit, Freigeister und Mutige, reale Menschenbilder, Herzenswärme, Respekt, Würde, Miteinander, Verbundenheit, Erkenntnis der begrenzten Zeit, Zeit zum Durchatmen.

Biografie:

Meine Herzensangelegenheiten
In die eigene Kraft finden, Lebensqualität steigern, das eigene Potential entdecken, Herausforderungen bewältigen, die eigene Natur erkennen und leben, Verantwortung übernehmen für das, was gut tut, für die eigene Gesundheit einstehen, achtsam sein im Umgang mit sich selbst

Meine Expertise
Als Expertin für mehr Lebensqualität (im fachlichen Sinne Mentalcoach und Coach M.A.) begleite ich Menschen im Privatleben und im Team beim Erhalt der Gesundheit, bei der Entwicklung einer individuellen Gesundheitskompetenz und Lebensqualität. Im Coaching oder Workshop widmen wir uns den Lebens- bzw. Organisationsbereichen und beziehen die Ebenen Körper, Geist und Seele mit ein. Dies so oft wie möglich mit den Kräften der Natur!

Meine Methodenquellen
Natur, Bewegung, Systemtheorie, Gesundheitstheorie, Mentaltraining, Meditation, Entspannungstechniken, Kommunikation, Stressmanagement, Zeitmanagement, Selbstmanagement, Organisation, Prozessmanagement, Projektmanagement

Meine Lebensqualität
Mich nährt und kräftigt die Natur und das Wunder, das sich dahinter verbirgt. Meine Augen zum Leuchten bringen schöne Dinge, die perfekt zueinander passen. Ich finde Qualitätszeit beim Singen und Hören von überwältigenden Liedern und Melodien. Sport bedeutet für mich das Gefühl frei und lebendig zu sein. Stunden mit meinen Liebsten zu verbringen, gemeinsam mit ihnen zu lachen und das innere Kind zu kitzeln sind für mich unbezahlbar. Das in den Händen halten und lesen von Büchern verleiht mir Glücksgefühle. „Ein Lachen ist das Schönste, das du tragen kannst.“

Mein Weg
Ausbildung zur Informatikkauffrau > Anwendungsentwicklerin > Online-Marketing > Assistenz der Bereichsleitung IT am Universitätsklinikum > berufsbegleitendes Studium zum Bachelor of Arts (B.A.) Gesundheits- und Sozialmanagement > berufsbegleitendes Studium zum Master of Arts (MA) Supervision, Organisationsberatung & Coaching > Weiterbildung zum Mentalcoach > Personalreferentin am Universitätsklinikum > Neuorientierung > Start in die freiberufliche Selbständigkeit als Coach > Gründung von arriva | ankommen & leben > Neufirmierung zu Anja Buntz Coaching > immer mit Freude am Leben =)

Vorträge / Referenzen:

Mentale Prävention für Zeiten der Krise

Kurzvortrag im Rahmen des Gesundheits- und Erlebnistages 2019

Gut gewappnet - warum die mentale Vorsorge für stürmische Lebensphasen so wichtig ist.
"Wenn das Gehirn uns unter Stress setzen kann, dann kann es uns auch davor bewahren." Prävention bedeutet zum einen, fit zu bleiben und zum anderen für herausfordernde Zeiten gewappnet zu sein. Sowohl körperlich, als auch seelisch...

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Achtsamkeit im Alltag

Miniworkshop im Rahmen des Gesundheitsangebots eines öffentlichen Trägers

Achtsamkeit - Was ich für mich tun kann!
Wie "erkenne" ich Achtsamkeit?
Wie kann ich sie im Alltag nutzen?
Achtsamkeitskompetenz entwickeln und stärken
Methoden zur Achtsamkeitspraxis
Wie ist langfristige Umsetzung möglich?

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Mentale Prävention für (werdende) Mütter

Impulsvorträge im Rahmen des Angebots für Familien zum Thema "Rund um die Geburt"

Ohne Kopfkino - Gelassen zur Geburt
Sicherheit, Gelassenheit, die Geburtstasche und Leichtigkeit sind die Kernthemen, die in dieser Vortragsreiche beleuchtet werden. Der Mini-Methode, die am jeweiligen Abend erlernt werden kann, folgt eine Entspannungseinheit, in welcher sich die werdenden Mamis fallen lassen können. Auch diese kann im Alltag zum Einsatz kommen, wenn die Ängste mal wieder zu groß werden...

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Orientierung

Impulsabend im Rahmen der Vortragsreihe in der VHS

Orientierung(slosigkeit) im Leben
Wohin soll ich mich wenden? Woran soll ich mich orientieren? Welchen Weg soll ich einschlagen?
Im Leben fehlt es uns immer wieder an Orientierung. Wir fühlen uns orientierungslos und wissen nicht mehr weiter. Oder wir sind unsicher in unserem Tun. Wir fragen uns, ob das Leben, das wir führen noch zu uns passt. Oder wir fragen uns, wie wir weiter kommen und wie der nächste Schritt aussehen wird. Diese Herausforderung kann so groß erscheinen, dass sie uns überschüttet mit Zweifeln, Ängsten und Mutlosigkeit. Wie fassen wir uns in dieser schweren Zeit ein Herz und gehen zuversichtlich voran? Wir entwickeln eine innere Stärke, wir lassen unsere Kraft in uns größer werden und wir prägen eine positive Einstellung für alles Kommende. Wir geben nicht auf und dann sehen wir doch ein Licht am Ende des Tunnels. Ein Licht, dass uns neue Orientierung schenkt.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Vorsorge durch Fürsorge

Impulsvortrag im Rahmen des Seminarangebots eines öffentlichen Trägers

Gebraucht werden im Alltag und am Arbeitsplatz
Das Gefühl des Gebrauchtwerdens erhalten, auch im Ruhestand.
Vorsorglich mit sich und den eigenen Bedürfnissen umgehen.
Erkennen, wie und wo ich gebraucht werden kann.
Erkennen, welche großen Taten auch im Ruhestand möglich sind.
Selbstwirksamkeit begreifen.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch