Charlotte Grieser


Themenschwerpunkt: Veranstaltungsmoderation

Twittername: @jecklotta

Sprache/n: Deutsch, Englisch, Portugiesisch, Spanisch

Stadt: Köln

Land: Deutschland

Themen: journalismus, wissenschaftsjournalismus, depression, radio, journalistisches schreiben, medientrainerin, psychische erkrankung, radio für jugendliche, radio für kinder, radio selber machen, radiofeature, sprechen vor dem mikrofon, moderation von veranstaltungen, moderation von workshops, podiumsdiskussion

Ich biete: Vortrag, Moderation, Seminarleitung, Interview

  Ich bin bereit, für eine Veranstaltung zu reisen.

  Ich bin bereit, für gemeinnützige Zwecke kostenfrei zu sprechen.

Persönliche Anmerkung:

Ich habe seit 20 Jahren eine depressive Erkrankung und spreche öffentlich in Vorträgen oder als Diskussionsteilnehmerin darüber.

Biografie:

Ich bin trimedial ausgebildete Journalistin und arbeite als Moderatorin, Redakteurin und Autorin. Zudem bin ich als Medientrainerin der Landesanstalt für Medien NRW ausgebildet. Ich beschäftige mich mit der Erklärung und Aufbereitung von wissenschaftlichen Themen jedes Fachgebiets und moderiere Sendungen sowie Gespräche, außerdem Konferenzen, Tagungen und Panels. Ein Schwerpunkt sind dabei nachhaltige Mobilität (v.a. Radverkehr), Lebensmittelverschwendung, Klimaaktivismus und öffentlicher Raum.
Zudem bin ich als Sprecherin für Features, Filme, Dokumentationen, Hörbücher und -spiele buchbar.

Als Betroffene spreche ich über psychische Erkrankungen und das damit verbundene Stigma.

Ursprünglich bin ich Theater-, Film- und Fernsehwissenschaftlerin (Mag. Art., NF Philosophie/Psychologie).

Disclaimer: Ich bin Mitglied der Wähler*innengruppe KLIMA FREUND*INNEN in Köln und sitze im Verkehrsausschuss der Stadt Köln. Diese ehrenamtliche politische Arbeit mache ich transparent und trenne sie von meinem Beruf.

Vorträge / Referenzen:

Verkehrskonzept Innenstadt - Ein Schritt zur Kölner Verkehrswende?

Link zum Video: https://vimeo.com/wandelwerkkoeln
In den Vorträgen sowie der anschließenden Podiumsdiskussion geht es um die Reflexion der verkehrspolitischen Veränderungen und Vorhaben in der Stadt sowie die Frage, wie eine Verkehrswende in Köln gelingen kann.
Moderiert von Charlotte Grieser wird mit Jürgen Möllers (Fahrradbeauftragter der Stadt Köln), Weert Canzler (Wissenschaftszentrum Berlin), Ute Symanski (Radkomm e.V.), Martin Herrndorf (BV Innenstadt GRÜNE), Dirk Michel (verkehrspolitischer Sprecher CDU), Dr. Ulrich Soénius (Geschäftsführer IHK Köln) und Gunda Wienke (Sachkundige Einwohnerin im Verkehrsausschuss, LINKE) diskutiert.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
RADKOMM Extra: Was sagen die Verkehrsverbände zum Fahrradgesetz NRW?

Wird das der AUFBRUCH FAHRRAD?

Die Partner*innen aus dem Aktionsbündnis Aufbruch Fahrrad diskutieren: Was scheint im Gesetzesentwurf gut gelungen? Welchen Nachbesserungsbedarf sehen wir ggf. schon jetzt, zu Beginn der Verändeanhörung? Auf dem Podium:

Matthias Schaarwächter, ADFC NRW
Heidi Wenke, VCD NRW
Dirk Jansen, BUND NRW
Peter Struben, Fuß e.V. NRW
Dr. Ute Symanski, RADKOMM

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
RADKOMM Extra: Was sagen Expert*innen zum Fahrradgesetz NRW?

Hybride Podiumsdiksussion mit vier Expert*innen für Verkehrsplanung die Auswirkungen des Gesetzentwurfes. Inwiefern setzt schon der Entwurf die Forderungen von Aufbruch Fahrrad um? Lässt sich der Radverkehrsanteil mit den vorgeschlagenen Regelungen auf 25% bis 2025 steigern?

Martin Tönnes, stv. Regionaldirektor beim Regionalverband Ruhr a.D.
Prof. Dr. Christoph Hupfer, Hochschule Karlsruhe
Dorothee Heine, Bundesverband Zukunft Fahrrad
Reiner Kolberg, Veloplan

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
RADKOMM #6: Neue Formen des Aktivismus

Moderation des Online-Panels: Wie finde ich für mich die richtige Form, um mich zivilgesellschaftlich zu engagieren?

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
RADKOMM #5

Moderation des Panels "Wie kriegen wir Köln (und andere Städte) autofrei?
Juni 2019

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Keynote: How to get on air with your scientific research?

For the graduate program "BBW Forwerts" I held a keynote on how young bioeconomy scientists can get their research into a scientific radio show. What is news? How to talk to journalists and the public? Offer an interview or a report possibility?
The keynote was part of a two-days workshop on press relation and communication in Heidelberg, Germany, on October 24th/25th, 2017.

Dieser Vortrag ist auf: Englisch
Tagungsmoderation Kulturagent*innen Baden-Württemberg

Moderation der Tagung des Kulturagent*innenprogramms Baden-Württemberg "Weiterdenken - Qualität, Verstetigung, Transfer" am 08.11.2017 in Freiburg mit Diskussionspanel zur Frage "Wie kann die Zukunft des Kulturagent*innenprogramms für kreative Schulen in Baden-Württemberg aussehen?" mit Kulturagent*innen, Kommunalvertreter*innen, Wissenschaftler*innen und Künstler*innen.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch