Christiane Schwinge

Freiberufliche Medien- und Kulturpädagogin


Themenschwerpunkt: Medien- und Kulturpädagogik

Twittername: @c_banane

Webseiten/Blogs: http://www.mediennetz-hamburg.de/index.php?aid=193 , https://www.creative-gaming.eu/person/christiane-schwinge/ , https://christiane-schwinge.de/

Sprache/n: Deutsch, Englisch

Stadt: Hamburg

Land: Deutschland

Themen: kulturelle bildung, open educational resources, games, darstellende kunst, creative gaming, games & theater, aktive medienarbeit, außerschulische medienarbeit, lehrerbildung, medienpädagogik, medienkompetenz, hochschullehre

Ich biete: Vortrag, Seminarleitung, Beratung, Interview

  Ich bin bereit, für eine Veranstaltung zu reisen.

Biografie:

Christiane Schwinge (Dipl.-Päd.) arbeitet als freie Medien- und Kulturpädagogin in verschiedenen Bildungsbereichen.

2007 zählte sie zu den Gründungsmitgliedern der gemeinnützigen und freien Initiative Creative Gaming. Seitdem zeigt sie mit Workshops, Fortbildungen und Ausstellungen, wie das Computerspiel selbst zum Spielzeug werden kann. Sie gehört zum Leitungsteam der ComputerSpielSchule Hamburg und der ComputerSpieSchule Online.

Beim jaf - Verein für medienpädagogische Praxis e.V. setzt sie seit über 15 Jahren medienpädagogische Projekte in den Bereichen Film, Video und Internet um. Allen Projekten ist ein handlungsorientierter und auf Medienkompetenz ausgerichteter Zugang gemein.

Ein Fokus ihres Schaffens liegt auf der Verknüpfung von Medienpädagogik mit den Bereichen Theater, Performance und Choreografie. Immer wieder erforscht sie dabei die Schnittstellen zwischen darstellender Kunst und interaktiven Medien, z. B. in ihrer kuratorischen Arbeit als künstlerische Leitung des PLAY - Creative Gaming Festivals, in Kooperationen mit dem FUNDUS THEATER oder in Projekten mit dem K3 – Zentrum für Choreografie | Tanzplan Hamburg.