Dr. Saskia Dörr

Unternehmensberaterin


Themenschwerpunkt: Digitale Verantwortung

Twittername: @WiseWay_

Webseiten/Blogs: https://wiseway.de , https//wertelabor.de

Sprache/n: Deutsch, Englisch

Stadt: Bonn

Land: Deutschland

Themen: digitalisierung, unternehmensverantwortung, digitale gesellschaft, csr, digitale mündigkeit, workshops, digitale ethik, nachhaltigkeit, nachhaltigkeitsmanagement, corporate digital responsibility, digitale ethik in unternehmen

Ich biete: Vortrag, Seminarleitung, Beratung, Training, Interview

  Ich bin bereit, für eine Veranstaltung zu reisen.

Biografie:

"Die digitale Welt – smarter, fairer und umweltfreundlicher? Das muss keine Utopie bleiben!", sagt Dr. Saskia Dörr. Dazu braucht es neben Zukunftsoffenheit auch Wertesensibilität, Kreativität, Mut und "Maker Spirit", der sich in Apps und digitalen Lösungen zeigt. Saskia Dörr mischt sich mit ihren Vorträgen in die deutsche Diskussion zwischen “Digital Angst”, Zukunftspessimismus und Technikeuphorie ein. Impulse zum "selber denken" - garantiert ohne einfache Antworten!

Saskia Dörr verbindet ihre fachliche Expertise im Nachhaltigkeitsmanagement mit über 20 Jahren Managementpraxis in Innovations- und Produktbereichen der Digitalwirtschaft. Zudem berät sie zu Unternehmensverantwortung und Nachhaltigkeit im Digitalzeitalter, der „Corporate Digital Responsibility“. Mit ihrem Unternehmen WiseWay geht es ihr darum, wertebewusste Unternehmen auf ihrem digitalen Weg zu begleiten und die Entwicklung in eine digitale Nachhaltigkeitsgesellschaft zu fördern.

Vorträge / Referenzen:

Webinar "Innovatives CSR- und Nachhaltigkeitsmanagement"

Digitales Business mit Verantwortung: In 6 Schritten zum innovativen CSR- und Nachhaltigkeitsmanagement
Live-Webinar am 26.10.2018
WOMAN SPEAKER FOUNDATION

„Die digitale Welt – smarter, fairer und umweltfreundlicher? Das muss keine Utopie bleiben!", sagt Dr. Saskia Dörr. Digitalisierung verspricht uns eine „bessere Welt“. Aber die Zweifel werden größer: die verantwortungslose Auswertung von Kundendaten, die undurchschaubaren Manipulationsmöglichkeiten, die massiven Veränderungen der Jobs und die Angst vor dem „abgehängt werden“ sowie der „Energiehunger“ der Digitaltechnik führt zu Druck auf die (globale) Gemeinschaft und das Wohlbefinden des Einzelnen.

Dr. Saskia Dörr zeigt auf, wie Unternehmen in sechs Schritten CSR- und Nachhaltigkeitsmanagement innovativ auf die neuen Herausforderungen des Digitalzeitalters ausrichten und sie so die Chancen der „Corporate Digital Responsibility“ für den Unternehmenserfolg nutzen.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Jenseits „digitaler Kurzsichtigkeit“

Bits & Bäume Konferenz Berlin 18.11.2018

"Heute und hier stellen Unternehmen die Weichen, wie Digitaltechnologie und Daten in Produkte und Services integriert werden, die unser Leben in Zukunft beeinflussen. Strategisches Management der gesellschaftlichen Wirkungen von Digitalisierung spielt aktuell noch eine untergeordnete Rolle: es scheint eher um die Erprobung des technisch Machbaren in einer Art „digitalen Kurzsichtigkeit“ für Mensch, Gesellschaft und den Planeten zu gehen. Dabei kann „Corporate Digital Responsibility“ zum Unternehmenserfolg beitragen. Im Workshop werden die Handlungsfelder einer Unternehmensverantwortung im Digitalzeitalter diskutiert sowie die Möglichkeiten und Grenzen als Beitrag für eine verantwortliche nachhaltige Entwicklung. Eigene Handlungsansätze werden reflektiert."

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch