Speakerinnen Picture

Elisabeth Gamperl


Themenschwerpunkt: Digitaljournalimus

Twittername: @FrauGamperl

Webseite/Blog: gamperl.wordpress.com

Sprache/n: Deutsch, Englisch

Stadt: Munich

Land: Deutschland

Themen: journalismus, investigativjournalismus, digitaljournalismus, netzkultur, digital cultures, recherche, klassismus, instant messaging, paradise papers, pierre bourdieu, österreich

Biografie:

Elisabeth Gamperl lebt in Wien und München. Sie ist Digitaljournalistin bei der Süddeutschen Zeitung mit Fokus auf interaktives Erzählen sowie Datenjournalismus und investigative Recherche. Sie ist Mitglied des Paradise-Papers-Rechercheteams und war maßgeblich an der digitalen Umsetzung des Projektes beteiligt.
Zudem war sie an der digitalen Umsetzung der Panama Papers beteiligt.

Davor arbeitete sie als Redakteurin bei der Neuen Zürcher Zeitung Österreich (NZZ.at) – dem ehemaligen Onlineableger mit sogenannter „Bezahlschranke“ der Schweizer NZZ-Mediengruppe. 2014 war die Kultur- und Sozialanthropologin (Schwerpunkt: Klassismus) Redaktionsmitglied der Datenjournalismus Plattform Dossier in Wien.

Publikationen unter anderem im Monatsmagazin Datum, der Wiener Zeitung, den österreichischen Wochenzeitungen Falter und Furche, im Businessriot Magazin, in der taz sowie ZEIT ONLINE.