Alle Speakerinnen* anzeigen >>

Ella Lagé

Transition Design, Divestment
Meine Biografie:

Geboren und aufgewachsen, Schule, bayerischer Umweltpreis, Designstudium, Internet entdeckt und vollständig darin verschwunden für ein paar Jahre, dann dasselbe mit mobilen Endgeräten. Dann wieder aufgetaucht und Aktivistin geworden.

Transition Experience Design

Warum ist Veränderung so schwer? Weil wir wissen wollen, warum sie sich lohnt.
 Meist fehlt eine ganz konkrete Vorstellung davon, wie die Welt aussehen wird, wenn die Veränderung erfolgreich vollbracht ist. Kurzum, warum sich die Mühe lohnt, das Alte loszulassen und sich dem Neuen zu öffnen.

Mit Transition Experience Design bauen wir eine Brücke in die Zukunft: Wir schaffen heute schon eine Erfahrung der späteren Realität. Das macht erlebbar, warum es sich lohnt – weil wir beispielsweise vergleichen können, wo "business as usual" in 20 Jahren hinführt, und was möglich ist, wenn wir rechtzeitig beginnen, anders zu handeln.

Ella hat viele Jahre Erfahrung in menschzentriertem Service Design, und in leitenden Positionen in NGOs und Designagenturen.

Divestment

ist vielleicht die letzte große Hoffnung für eine Kehrtwende im bestehenden globalen Wirtschaftssystem, das auf fossilen Energien basiert und den Klimawandel nachwievor unaufhaltsam vorantreibt.

Ella ist aktiv in der Grassroots Divestment Bewegung: In der Berliner Kampagne "Fossil Free Berlin", und in der Pensionsfonds-Kampagne, in der Mitglieder des Versorgungswerks der Presse zu klimafreundlichen Investitionen auffordern: http://was-macht-mein-geld.de/ Weitere berufsständische Versorgungswerke sind in Planung.

Berliner Kampagne: fossilfreeberlin.org
Mehr zum Thema Divestment: gofossilfree.org/de

Mögliche Vortragsthemen: Divestment für Klimaschutz, Divestment-Kampagnen in Deutschland, klimafreundliche Renten

Meine Vorträge / Referenzen:

TEDx Talk im Juni 2016 zum Thema Divestment



This talk is in: Englisch


VPRO Tegenlicht, 11/2015

Documentation about the divestment movement.
Berlin campaign and Ella Lagé in the first 15 minutes and the last 5 minutes.

This talk is in: Englisch