Franziska Burkhardt


Themenschwerpunkt: Q-Feminismus und Eltern*schaft

Webseiten/Blogs: feministmotherhood-archive.blogspot.com , https://www.facebook.com/queerfeministparents/

Sprache/n: Deutsch, Englisch

Stadt: Weimar

Land: Deutschland

Themen: muttermythos, medienkunst, fotografie, vielfalt in kinderbüchern, feminismus, medienpädagogik, mutter*schaft, workshops für jugendliche, workshops/vorträge für erzieher*innen und pädagog*innen, gendersensible pädagogik, (queer-)feministische elternschaft

Biografie:

Ich forsche seit der Geburt meines Kindes über den Mutter-Mythos, das Mutter*bild, Feminismus, Queer-Feminismus, Queer-feministische Mutter*-/Eltern*schaft und setze mich für geschlechtersensible Pädagogik im frühkindlichen Bildungsbereich (Thüringen) ein.
Ich bin Künstlerin und Speakerin. Ich verbinde Kunst mit Forschung und bringe das auf die Bühne (Lecture-Performance).
Außerdem arbeite ich als Künstlerin in Form von Workshops (Fotografie und Street Art + Performances) mit dem Focus auf Mädchen*- und Frauen*biografien.

Since the birth of my child, I have researched the mother myth, the mothe* image, feminism, queer feminism, queer feminist mother*/parents* and have been committed to gender-sensitive education in early childhood education (Thuringia).
I am an artist and speaker. I combine art with research and bring it to the stage (lecture performance).
I also work as an artist in the form of workshops (photography and street art + performances) with a focus on girls* and women* biographies.