Ina Wittmeier

Pädagogin, Arbeitspsychologin


Themenschwerpunkt: Ehrenamt und Digitalisierung

Sprache/n: Deutsch, Englisch

Stadt: 35423 Lich

Land: Deutschland

Themen: ngos, digitalisierung, change, ehrenamt, frauen, organisationsentwicklung, kirche, evangelische kirche, jugendliche, kommunikation, freiwilliges engagement, freiwilligenmanagement, bürgerschaftliches engagement, npos, strukturen

Ich biete: Vortrag, Moderation, Seminarleitung, Beratung, Training, Interview

  Ich bin bereit, für eine Veranstaltung zu reisen.

  Ich bin bereit, für gemeinnützige Zwecke kostenfrei zu sprechen.

Persönliche Anmerkung:

Gewinnung und Begleitung von freiwillig Engagierten mit digitalen Mitteln, Reflexion der eigenen Praxis, Begleitung bei Veränderungsprozessen

Biografie:

Studium der Diplom Pädagogik und Arbeits-Psychologie (Master)
Berufsbildung und externes Ausbildungsmanagement
Netzwerkmanagement im Bildungsbereich
Beratung von Unternehmen zur Schaffung von Ausbildungsplätzen
Weiterbildung Organisationsberatung
Fachstelle Gesellschaftliche Verantwortung
Ehrenamtsakademie der evangelischen Kirche in Hessen und Nassau - Unterstützung von leitenden Ehrenamtlichen

Vorträge / Referenzen:

Deutscher Bundestag Expertinnenanhörung

Ehrenamtliches Engagement in Kirchen und religiösen Verbänden
Schwerpunkte Ina Wittmeier: Haupt- und Ehrenamt im Zusammenspiel, Jugend und Engagement, Digitalisierung

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Digital genial! Wie man Freiwillige mit digitalen Mitteln fit macht

Ein Interview zu den Aktivitäten der Ehrenamtsakademie der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau und ihrem digitalen Bildungskonzept in der Begleitung von leitenden Ehrenamtlichen

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
YouTube Kanal Ehrenamtsakdemie der EKHN

https://www.youtube.com/c/EhrenamtsakademieEKHN

Als offene Wissensdatenbank bietet der YouTube Kanal der Ehrenamtsakademie Unterstützung für ehrenamtlich und berufliche Tätige der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau - Konzeption und Ausführung Ina Wittmeier im Team mit Dr. Steffen Bauer

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch