Irene Gronegger


Themenschwerpunkt: Sachbuch / Gesundheit

Webseiten/Blogs: https://ebookautorin.de , https://schilddruesen-unterfunktion.de

Sprache/n: Deutsch

Stadt: München

Land: Deutschland

Themen: journalismus, e-book, selbsthilfe, frauengesundheit, selfpublishing, buchmarkt, blogs, bücher, gesundheit, ernährung, e-books, autorin, hashimoto-thyreoiditis, hormone, hashimoto, ratgeber, sachbuch, schilddrüse, vortrag

Ich biete: Vortrag, Interview

  Ich bin bereit, für eine Veranstaltung zu reisen.

Biografie:

Irene Gronegger ist freie Journalistin und Ratgeber-Autorin in München. Ihre Themen sind Natur - Umwelt - Gesundheit. In ihren Büchern sowie in ihren Vorträgen geht es vor allem um Erkrankungen der Schilddrüse und um populäre Ernährungsirrtümer. Ihre Vorträge bietet Sie im Rahmen des Gesundheitsmanagements für Arbeitgeber an, außerdem für ein breites Publikum bei mehreren Münchner Bildungsträgern.

Ausbildung: Irene Gronegger studierte Geographie, Bodenkunde, Landschaftsökologie und -planung in München und Wien (mit Stipendium des DAAD). Sie bildet sich laufend als Dozentin und Seminarleiterin weiter (Zertifikate als PDF gern auf Anfrage).

Vorträge / Referenzen:

Vortrag: Was Sie über die Schilddrüse wissen sollten


Welche Aufgaben hat die Schilddrüse in unserem Körper? Woran kann man selbst erkennen, wenn hier etwas nicht stimmt, und welche Untersuchungen kämen dann in Frage? Was bringt es, vorbeugend Jodsalz zu verwenden?

Sie erfahren auch, welche Schilddrüsenprobleme in der Bevölkerung häufig vorkommen und für wen die Extraportion Jod eher nachteilig ist. Zum Abschluss gibt es noch einen Überblick über einige andere Ursachen von Müdigkeit und Erschöpfung.

Vortrag und Austausch mit Irene Gronegger, Journalistin und Ratgeber-Autorin

Referenzen dieses Vortrags für Beschäftigte: Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten // Landesamt für Finanzen München // mehrere Landratsämter in Bayern

Außerdem laufend öffentliche Vorträge zur Schilddrüse bei Münchner Bildungsträgern, siehe Link.

Populäre Ernährungsirrtümer

In diesem interaktiven Vortrag kommen weit verbreitete Behauptungen zur Ernährung auf den Prüfstand: Die Referentin stellt bestimmte Behauptungen vor, die Zuhörer geben Handzeichen, ob sie das schon einmal so gehört haben bzw. ob sie das glauben. Dann erklärt Irene Gronegger, ob und unter welchen Voraussetzungen die Aussage stimmt.

Referenzen dieses Vortrags für Beschäftigte: Polizeipräsidium Schwaben-Nord & Stadt Friedberg

Podiumsdiskussion zur Digitalen Woche 2017 (Videoaufzeichnung)


Enter! Die digitale Woche der Münchner Stadtbibliothek.

Thema der Diskussionsrunde: Bloggen in München

Selfpublishing: Autoren@Leipzig Award auf der Buchmesse 2014


Link zur Meldung der Leipziger Buchmesse

Journalistisches Kolloquium der Universität Eichstätt (2003)


Bericht der Lokalzeitung Donaukurier über die Diskussion mit Studierenden