Josephine Hage


Themenschwerpunkt: Kultur- und Kreativwirtschaft

Twittername: @sublimine

Sprache/n: Deutsch, Englisch

Stadt: Leipzig

Land: Deutschland

Themen: cross innovation, creative industries, regionalentwicklung, kultur- und kreativwirtschaft

Biografie:

Josephine Hage (*1982) studierte Sozialwissenschaften und Philisophie (B.A.) und absolvierte einen Master in Public Policy. Sie arbeitete in der Kultur- und Kreativwirtschaftsforschung und wirkte an zahlreichen kommunalen und regionalen Kultur- und Kreativwirtschaftsberichten mit. Im Rahmen eines transnationalen Projekts analysierte sie innovative Instrumente der Kultur- und Kreativwirtschaftsförderung in Europa. Als fachliche Beraterin und Netzwerkmanagerin initiierte sie Kooperationen zwischen der Kreativwirtschaft und kleinen und mittleren Unternehmen. Seit 2017 ist sie stellvertretende Projektleiterin von KREATIVES SACHSEN und verantwortet dort die Themen Internationales und Innovation.

Mein Vortragsthemen
____Branchenübergreifende Innovationsprozesse
____Kooperationen zwischen der Kultur- und Kreativwirtschaft und anderen Branchen
____Kultur- und Kreativwirtschaft und Regionalentwicklung
____Netzwerkbasierte Kultur- und Kreativwirtschaftsförderung
____Instrumente zur Förderung der Kultur- und Kreativwirtschaft
____Kultur- und Kreativwirtschaft in Europa
____Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland
____Kultur- und Kreativwirtschaft in der Region

Vorträge / Referenzen:

Wie Unternehmen von der Zusammenarbeit mit der Kreativwirtschaft profitieren

Aktueller Forschungsstand und praktische Beispiele aus Deutschland und Europa

Innovation

Förderung branchenübergreifender Innovationsprozesse in der Landeshauptstadt Kiel: Akteure, Hürden, Potenziale

Mit Kreativwirtschaft zu Innovationen in kleinen und mittleren Unternehmen

Wie können Innovationen in KMU durch die Zusammenarbeit mit der Kreativwirtschaft angestoßen werden?

Creative Entrepreneurship Training Course

Inkubatoren für die Kultur- und Kreativwirtschaft: Vorstellung von Good Practice Beispielen