Alle Speakerinnen* anzeigen >>

Katharina Mittlböck

gaming
Mein Twittername:

@kmittlboeck

Meine Themen:

gaming humor persönlichkeitsentwicklung pädagogik psychoanalyse didaktik schule

Meine Sprache/n:

Deutsch Englisch

Meine Stadt:

Vienna

Mein Land:

Österreich

Meine Biografie:

Studium Pädagogik und Sonder- und Heilpädagogik, Universität Wien und Educational Technology, Donau Universität Krems. Lehraufträge an der Universität Wien, der Donau Universität Krems und der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule in Wien. Freiberufliche Tätigkeit im Bereich Online-Didaktik. Diverse Publikationen im Bereich Game Studies, laufendes Dissertationsprojekt ///

Degrees: Educational Science & Special Education, University of Vienna and Educational Technology, Danube University Krems. Lectureships: University of Vienna, Danube University Krems, University College of Teacher Education Vienna/Krems. Conception and Management: Master’s programm EduGaming4Prevention at the University College of Teacher Education Vienna/Krems & Danube University Krems. Freelancer in the field of Online Didactics. Several publications in the fields of Game Studies & Personality Development, Phd candidate

Meine Vorträge / Referenzen:

einige meiner Artikel




Spiel Play Game

LET’S PLAY! Gamification-Workshop 07. 11. 2013, für Strategie Austria




Aufgabenstellungen für den Fernunterricht an Sozialberuflichen Schulen

... und was das mit Kompetenzorientierten Lernobjekten, Lernspirale, flipped classroom & Bildungsstandards zu tun hat. // DirektorInnen-Tagung – Sozialberufliche Schulen - Lainz - 25./26.11.2013




Zombies im Dienste der Persönlichkeitsentwicklung

Gedanken zum entwicklungsförderlichen Potential digitaler Rollenspiele // 4th International Computer Game Conference Cologne, May 23-25, 2012




Mentalization and the Reflective Functioning of Playing

Pecha Kucha;

7th Vienna Games Conference Future and Reality of Gaming - FROG13
CONTEXT MATTERS!Exploring and Reframing Games and Play in Context
VIENNA City Hall, Austria, September 27 - 29, 2013; http://www.frogvienna.at




Objektbeziehung, Psychoanalyse & Digitale Rollenspiele. Möglichkeitsräume für Symbolbildung

oder: Sind digitale Rollenspiele Psychotherapie? // F.R.O.G. Tagung, Wien 2010