Alle Speakerinnen* anzeigen >>

Katharina Vollus

Katharina Vollus
Mehr Fokus für deine Arbeit
Mein Twittername:

@Ordnungsmentor

Meine Webseite/Blog:

https://ordnungsmentor.de/

Meine Themen:

projektmanagement vereinbarkeit von beruf und familie selbstmotivation ziele erreichen selbstorganisation home office kreativität statt chaos produktivität fokus

Meine Sprache/n:

Deutsch Englisch

Meine Stadt:

Berlin

Mein Land:

Deutschland

Meine Biografie:

In meinem bisherigen Werdegang dreht sich alles um Kreativität statt Chaos.
Ob im Studiengang Kultur- und Medienmanagement oder in den vergangenen 10 Jahren als Projektmanagerin einer Kreativagentur. Hier bei der ART+COM AG habe ich große Ausstellungsprojekte und mediale Exponate betreut. Dabei war es besonders wichtig die richtige Balance zu finden zwischen ausreichend Struktur zum Erreichen der Ziellinie und dabei genug Freilauf zu lassen damit sich Kreativität entfalten kann.

Ich habe schnell die Pfade des klassischen Projektmangements (wie PMI) zugunsten agiler Methoden wie Scrum verlassen um mehr Entfaltung und Flexibilität zu ermöglichen. Es macht mir nämlich viel Freude, andere zu befähigen, kreativ zu sein und ihre Talente auszuleben.
Da wir in einer Zeitenwende zwischen analogen und digitalen Zeiten leben, nutze ich gerne alle sinnvollen Tools aus beiden Welten.
Besonders in Zeiten zahlreicher paralleler Projekte musste mit E-Mail-Flut, fordernden Kunde und unterschiedlichen Interessen klarkommen. Mir ist daher besonders wichtig, sich immer wieder zielstrebig auf das Feld zu konzentrieren, von dem ich mir am meisten langfristigen Nutzen erwarte.

Daher ist das Thema "Fokus" nun zu dem Kern meiner Arbeit geworden.
Mit mir als Ordnungsmentorin erreichen Selbstständige nachhaltig mehr Fokus durch eine noch bessere Arbeitsumgebung und Selbstorganisation. Ich spreche also gern über Themen wie:
- Multitasking ist out
- Endlich befreit vom E-Mail Wahnsinn (mit der Inbox Zero-Methode)
- In 7 Schritten vom Chaos-Schreibtisch zur effektiven Kommandozentrale
- Ziele erreichen
- Das unterschätzte Potential der Pause