Alle Speakerinnen* anzeigen >>

Laura Piotrowski

Asyl & Migration, Fußballfans
Meine Biografie:

Seit Okt. 2015 Projektreferentin für Bildung bei Amadeu Antonio Stiftung, Entwicklung von Fortbildungen für die Flüchtlingsarbeit mit Fokus auf den ostdeutschen ländlichen Raum, Projektmanagement

Okt. 2014 - Sept. 2015 Redakteurin/Projektleiterin bei www.fussball-gegen-nazis.de

Beim NDC (Netzwerk für Demokratie und Courage e.V.) bin ich seit 2009 als Teamerin aktiv und führe Projekttage an Schulen und Bildungseinrichtungen zu Themen wie Vorurteilen, Rassismus, Sexismus, Zivilcourage, Teamfähigkeit und Konfliktlösung, Web 2.0 und Hate Speech durch. Seit 2012 konzipiere ich auch selbst Seminare.

2013 moderierte ich die "Entwicklungspolitischen Diskussionstage" (EPDT) der Heinrich Böll Stiftung in Kooperation mit dem SLE (Seminar Ländliche Entwicklung) der Humboldt-Uni Berlin.

Ich habe Soziologie und Kommunikationswissenschaft studiert und mit meiner Diplomarbeit zum Thema Antirassismus-Arbeit im Fußball abgeschlossen.

Zum Thema Asylpolitik bin ich seit 2012 in einer Flüchtlingsinitiative aktiv.