Alle Speakerinnen* anzeigen >>

Mara Pfeiffer

Fußball in der Gesellschaft
Meine Biografie:

Mara Pfeiffer ist freiberufliche Journalistin und Buchautorin. Die „Wortpiratin“ beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Fußball und seiner Rolle in der Gesellschaft: Wie sind Frauen in Kurven und Gremien vertreten? Was bewegt die Fans? Welche gesellschaftlichen Schieflagen spiegeln sich im Sport? Seit vielen Jahren widmet sie sich außerdem dem 1. FSV Mainz 05, unter anderem als Kolumnistin für die AZ Mainz. Privat lebt sie mit ihrer Familie (#sechsFüßeachtPfoten) im Wiesbadener Westend.

Meine Vorträge / Referenzen:

Einsatz statt Abseits: Vielfalt im Fußball – gegen Ausgrenzung und Rassismus

Die Rolle des Fußballs
Fußball verbindet, kann aber auch spalten. Er bringt Menschen zusammen und hat somit eine integrative Kraft, steht aber auch im Zusammenhang mit Rassismus, Gewalttätigkeit und Diskriminierung. Bei der Veranstaltung, ausgerichtet durch das Büro für Migration und Integration der Stadt Mainz, das Bündnis für Demokratie und Toleranz (BfDT) der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) und den 1. FSV Mainz 05 e.V., wurden diese Themen und ihre gesellschaftliche Relevanz diskutiert.

Der Talk
Auf dem Podium diskutieren Stefan Hofmann (1. FSV Mainz 05), Nina Reip (Netzwerk Sport und Politik), Stefan Schirmer (FC Ente Bagdad), Michael Grüber (Fanabteilung Mainz 05), Thomas Beckmann (Fanprojekt Mainz e.V.) und Dr. Gregor Rosenthal (BfDT), die Runde wurde moderiert von Mara Pfeiffer.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch


Filmgespräch: „Was macht Kommerzialisierung? Mit dem Fußball, mit unserer Gesellschaft, mit meinem Leben?“

Geschäft: Fußball
Die Reportage „United – Die Roten Rebellen aus Manchester“ erzählt darüber, wie ein Milliardär den legendären Fußballclub Manchester United kaufte und warum das für viele Fans der Punkt war, um auszusteigen. Sie gründen einen eigenen Fußballverein.

Filmgespräch
Henni Nachtsheim (Badesalz, SGE), Mara Pfeiffer (Wortpiratin), Michael Ashelm (FAZ) und Regisseur Christoph Schuch diskutieren zum Thema: „Was macht Kommerzialisierung? Mit dem Fußball, mit unserer Gesellschaft, mit meinem Leben?“. Es moderiert Andrea Wink (Wiesbadener Kinofestival e.V.)

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch


Fußballfieber: Mainz 05 und seine Geschichte

Filmpremiere
Heute gehört der 1. FSV Mainz 05 zu Mainz wie der Dom oder die "Meenzer Fassenacht". Aber es hat fast 100 Jahre gedauert, bis der Verein in der Stadt angekommen ist und aus Mainz eine Fußballstadt geworden ist, die ihre Mannschaft feiert und mit ihr leidet.

Fußballtalk
Im Anschluss an die Premiere diskutierten der Filmemacher Stefan Keber (SWR), Ex-Profi Michael Schorsch Müller, Journalistin und 05-Expertin Mara Pfeiffer (geb. Braun) und der damalige 05-Präsident Harald Strutz über die Geschichte des Vereins.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch