Maria Herrmann


Themenschwerpunkt: Wie entsteht Neues in Kirche?

Twittername: @maerys

Webseite/Blog: http://www.rechur.ch

Sprache/n: Deutsch

Stadt: Hannover

Land: Deutschland

Themen: leadership, innovation, change management, digitale kirche, kirchenentwicklung, mission, ökumene

Biografie:

Maria Herrmann hat damals in der Schule ein Referat gehalten über christliche Einflüsse in den Texten von Metallica. Heute ist sie Theologin und sucht dafür immer noch viel Input von außen. Sie liebt Brutalismus und Craft Bier, Käsekuchen und Chaos. Letzteres sogar so sehr, dass sie darüber wissenschaftlich forscht. Neugierig machen sie neue Formen des Stundengebets und gutes Design. Partys verlässt sie als erste oder hilft mit beim Aufräumen.

Maria hat zwischen 2004 und 2011 in Würzburg und Salamanca katholische Theologie studiert und sich danach im Bereich Webdesign und Social Media Konzeption selbstständig gemacht. Seit 2012 arbeitet sie für das Bistum Hildesheim in der Verantwortung für Kirche². Seit 2015 arbeitet sie an einem Dissertationsprojekt an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Fach Pastoraltheologie im Bereich Komplexitätsforschung, Mission und den Fresh Expressions of Church (Neuen Ausdrucksformen von Kirche).

Vorträge / Referenzen:

Von den Talenten

Impuls beim Pastoraltag 2017 der Diözese Speyer am 16.11.2017

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Von Dirndl, Tattoos und der Kirche als Arbeitgeberin

Freiburg, 7.11.2017 – Gesprächsabend der katholischen Fakultät:
Kirche als Arbeitgeberin

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
A fractal mixed economy

Mixed Economy  conference — Durham, 14th of September 2017

Dieser Vortrag ist auf: Englisch
»Aber das ist doch nicht echt!«

Komplexität und Virtualität als Impulse gegenwärtiger Kirchenbildungsprozesse

Vortrag bei der Konferenz der deutschsprachigen PastoraltheologInnen 2017

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch