Nele Trenner


Themenschwerpunkt: Datenschutz/Datensicherheit

Twittername: @datenkenner

Webseite/Blog: www.datenkenner.de; https://kitarechtler.de

Sprache/n: Deutsch, Englisch

Stadt: Berlin

Land: Deutschland

Themen: datenschutz, recht, datensicherheit

Biografie:

Rechtsanwältin und Partnerin in Kanzlei (kitarechtler.de) in Berlin-Mitte mit Interessen-Schwerpunkt Datenschutz;
* Beratung und Unterstützung von Bildungsträgern: Datenschutz im Kita-Alltag, Datenschutz im Schulsekretariat
* Beratung und Unterstützung von Unternehmen, Freiberuflern, Existenzgründern: Datenverschlüsselung, Datensicherheit, Überwachung von Arbeitnehmern, Nutzung von Daten zu Werbezwecken, ...
* Beratung und Unterstützung von Verbrauchern z.B. bei Auskunftsersuchen, Durchsetzung von Datenlöschungen u.ä.;

Vorträge/Seminare zum Datenschutz im Bereich Bildungsträger (Datenschutz im Kita-Alltag, Datenschutz im Schulsekretariat), Datenschutz und Arbeitsrecht, Datenschutz und der Betriebsrat, Nutzung von Social Media in der Firma und/oder als Angestellter, Datensicherheit, Sensibilisierung für eigene Daten und deren Wert für die Wirtschaft, Datenschutz als Wettbewerbsvorteil, verschlüsselte Kommunikation usw.

Impressum: https://kitarechtler.de/sample-page/kontaktmoeglichkeiten-impressum/

Vorträge / Referenzen:

Kitarechtler on Tour

Ganztägige Seminare zu allen Fragen des Kitarechts

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Podiumsdiskussion "Vom Sinn der Überwachung"

Kurzvortrag zum Sinn der Überwachung sowie anschließende Podiumsdiskussion im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Jahr 1 nach Snowden" an der Humboldt-Universität zu Berlin

FrauenComputerZentrumBerlin - Vortrag

Vortrag nebst Diskussion beim FrauenComputerZentrumBerlin zum Thema
* Datenschutz in sozialen Netzen, Blogs
* Urheberrechte in sozialen Netzen, Blogs usw.
* Bildrechte

Datenschutz im Kitaalltag

Seminar zum Datenschutz im Kitaalltag für Träger und Erzieher

Sicherheitsgesetze in Deutschland

Vortrag im Rahmen des Bundesfachseminars des Deutschen Frauenrings 2014. Thema der Veranstaltung war "Leben im Überwachungsstaat", Thema des Vortrags war "Die Anschläge vom 11.09.2001 und deren Folge für die deutschen Sicherheitsgesetze"