Alle Speakerinnen* anzeigen >>

Nina Diercks

Nina Diercks
Social Media Recht
Meine Biografie:

Nina Diercks, M.Litt (University of Aberdeen) ist Rechtsanwältin, Partnerin der Kanzlei Dirks &
Diercks und Gründerin des Social Media Recht Blogs. In ihrer täglichen Arbeit beschäftigt sie
sich mit all den juristischen Fragen, denen Unternehmen in der digitalen Welt begegnen. Einen
Schwerpunkt bilden insbesondere die Themen, die mit der unternehmensinternen wie –externen
Social Media Kommunikation verknüpft sind.

In der Arbeit mit ihren Mandanten gilt der Leitsatz: Recht muss auch für den Nichtjuristen (oder
die Nichtjuristin) nachvollziehbar auf den Punkt gebracht werden - gleich, ob die Rechtsanwältin Geschäftsmodelle eines Start-Ups einer rechtlichen Compliance-Prüfung unterzieht, einen
Projektvertrag kreiert, Nutzungsbedingungen für eine App entwirft oder Vorschläge
für Social-Media-Richtlinien entwickelt.

Die Fähigkeit, sich in die Alltagswelt ihrer Mandanten hineinzudenken und die Sprache der
Mandantschaft zu sprechen, kommt dabei nicht von ungefähr. Seit den Zeiten des (damals noch
nicht so genannten) Web 1.0 arbeitete Nina Diercks neben ihrer juristischen Ausbildung in
verschiedenen Positionen in der Hamburger Verlags- und Medienlandschaft (u.a. Gruner + Jahr,
Bauer Media Group, EIDOS GmbH sowie CYQUEST GmbH) und konnte dabei umfangreiche
Hands-On-Erfahrung in den Bereichen Marketing, PR, HR und Employer Branding gewinnen.
Davon profitieren heute ihre Mandanten. Fragen zum Urheberrecht, Wettbewerbsrecht,
Datenschutzrecht, Telemedienrecht, sowie dem korrespondierenden allgemeinen Zivil- und
Arbeitsrecht werden praxisorientiert beantwortet.

Den praktischen Erfahrungen der Anwältin hat auch der Social Media Recht Blog seine
Entstehung im Jahr 2010 zu verdanken. Schließlich musste die Juristin über Jahre beobachten,
dass die Zusammenarbeit zwischen „Medienmenschen“ und „Juristen“ aufgrund des mangelnden
gegenseitigen Verständnisses und der unterschiedlichen Sprache(n) mehr schlecht als recht
verläuft. Und so setzte sie sich das Ziel, mit ihrem Blog eben diese Gräben zwischen den Parteien
zu schließen. Mit Erfolg: Seit Mitte 2010 hat der Blog auf beiden Seiten große Bekanntheit
erlangt und ist nicht ohne Grund zum Kanzleiblog der Kanzlei Dirks & Diercks Rechtsanwälte
geworden.

Selbstverständlich können Sie der Social-Media-Expertin auf Twitter folgen, sie bei Google+
einkreisen oder den Social Media Recht Blog auf Facebook liken. Die Rechtsanwältin gibt es aber
auch immer wieder ganz analog. Bundesweit ist sie als Referentin und Interviewpartner gefragt.
Und relativ verlässlich kann man die Medien-Anwältin bei den Meet-Ups der Digital Media
Women in Hamburg antreffen.Die vollständige Vita von Rechtsanwältin Nina Diercks –
inklusive detaillierter Angaben, wie sie wann und wo tätig war – entnehmen Sie ihrem Profil auf
“Xing“.

Die Kanzlei ist unter http://dirksunddiercks.de zu erreichen. Der Blog unter http://socialmediarecht.de

Meine Vorträge / Referenzen:

Social Media Summit 2014

Social Media Summit 2014
Facebook, Twitter, Google+ & Co. im Praxis-Check - What works and why?

5. und 6. Juni 2014 | Dorint Pallas Hotel, Wiesbaden




Fraunhofer IAO - Interaktives CRM,

Interaktives Kundenbeziehungsmanagement - Intelligente Lösungen für eine erfolgreiche Kundenkommunikation; eine Verantaltung des Fraunhofer Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation.




Radio Fritz - Trackback 365

Interview mit RA’in Nina Diercks im Rahmen der Sendung “Trackback” zum Urteil des LG Köln in Sachen Pixelio und Urhebernennung. Die Sendung kann vollständig als Podcast abgerufen werden, RA’in Nina Diercks ist ab 35:47 im Interview zu hören.




9. Internationales ForNet Symposium "Werte im Netz"

Die Forschungsstelle für IT-Recht und Netzpolitik veranstaltet am 3. und 4. April 2014 in Passau das nunmehr 9. Internationale For..Net-Symposium „Werte im Netz”. Die Fachveranstaltung steht wiederum unter der Schirmherrschaft des Bundesministers der Justiz und für Verbraucherschutz, Herrn Heiko Maas. Herr Ministerialdirigent Jürgen Kunze, Leiter der Unterabteilung ZB im Bundesministerium (Justizverwaltung) und zugleich IT-Ressortbeauftragter, wird anlässlich der Abendveranstaltung ein Grußwort des Bundesministers übermitteln.

Kern des Symposiums bilden Vorträge und Diskussionen von und mit hochkarätigen, internationalen Experten aus Politik, Wissenschaft und Praxis.




Dirks & Diercks in den Medien

Dirks & Diercks werden regelmäßig zu rechtlichen und rechtspolitischen Fragestellungen aus dem Bereich der klassischen, neuen und sozialen Medien medial befragt. Hier finden Sie eine Auswahl von Interviews und Stellungnahmen, die wir für verschiedene Medien erbracht haben.




World Class Social Recruiting & Talent Relationship 2014

Attend This Year and Profit from
• Best Practice Case Studies from Europe and North America
• Personalized Agenda and Networking Concierge Service
• Hybrid On- and Offline Community and Conference
• Structured Peer-to-Peer Matchmaking for Targeted Networking

Key Topics such as
• Planning and Executing Social Media Recruiting Campaigns
• Talent Communities and Relationship Management
• The Future of Employee Referrals
• Mobile-enabled Recruiting
• Reaching out to the Best of the Best of Global Candidates




Veranstaltungsseite Dirks & Diercks

Hier finden Sie in der Regel aktuell alle Veranstaltungen (außer: Inhouse-Mandanten-Workshops), für ich als Referentin gebucht bin. Gerne können Sie auch in den vergangenen Veranstaltungen stöbern.