Alle Speakerinnen* anzeigen >>

Rona Duwe

Beziehungsgewalt
Mein Twittername:

@maurakami

Meine Webseite/Blog:

http://www.phoenix-frauen.de

Meine Themen:

muttermythos alleinerziehende beziehungsgewalt empowering women

Meine Sprache/n:

Deutsch

Meine Stadt:

Hamm

Mein Land:

Deutschland

Meine Biografie:

Ich bin von Hause aus selbständige Grafik-Designerin und beschäftige mich aus eigener Betroffenheit seit drei Jahren intensiv mit den Themen Beziehungsgewalt und Alleinerziehende. Jede 4. Frau ist von Gewalt ihres Partners betroffen. Unzählige Kinder sind direkt oder indirekt mitbetroffen. Das bedeutet: jede/r hat eine Frau mit Gewalterfahrung in seinem Umfeld. Meine Schwerpunkte sind die Stärkung der Frauen nach Gewaltbeziehung und Trennung und Aufklärung über das Thema.

Zu diesen Themen gehört für mich auch die Aufdeckung schädlicher Mythen rund um Mutterschaft, Weiblichkeit, Partnerschaft, Familie. Diese Mythen tragen maßgeblich dazu bei, dass Frauen in Gewaltbeziehungen landen und/oder nicht aus ihnen entkommen, oder dass Frauen sich als minderwertig empfinden, wenn sie sich getrennt haben. Sie tragen auch dazu bei, wie wir alle gesellschaftlich mit Frauen umgehen, die diese Erfahrung gemacht haben. Meine Mission ist es, das Thema in die breite Öffentlichkeit zu tragen. Häusliche Gewalt geht uns alle an.

Meine Vorträge und Präsentationen kann ich durch meine Erfahrung als Grafik-Designerin emotional eindrücklich vermitteln.

Meine Vorträge / Referenzen:

Social Media und Empowerment für Alleinerziehende beim VAMV NRW

Wie kann Social Media dazu beitragen, Alleinerziehende zu bestärken und Vernetzung mit anderen zu ermöglichen?
Diesen Vortrag hielt ich im Rahmen eines Workshops des Verbandes allein erziehender Mütter und Väter NRW




Phoenix-Frauen Blog/Website

In meinem Blog schreibe ich regelmässig zu den Themen:
- Gewaltbeziehungen
- Alleinerziehende
- Muttermythos
- Feminismus
- Empowerment von Frauen
Außerdem gibt es eine Interview-Serie mit Frauen, die sich erfolgreich aus Gewaltbeziehungen befreien konnten.

Mir ist besonders wichtig, zur Befreiung aus missbräuchlichen Beziehungen zu ermutigen und falsche Denkmuster aufzudecken, die darin halten. Dabei verbinde ich persönliche Erfahrungen mit Geschichten anderer und bringe auch unangenehme Tatsachen auf den Punkt. Mein Schreibstil ist sehr persönlich, klar und einfühlsam.