Xanthe Hall

Campaignerin, Geschäftsführerin


Themenschwerpunkt: Ächtung von Atomwaffen

Twittername: @nuclearfreede

Webseiten/Blogs: www.ippnw.de , icanw.de , atomwaffenA-Z.info

Sprache/n: Deutsch, Englisch

Stadt: Berlin

Land: Deutschland

Themen: campaigning, ngo, peace, lobbying, frieden, abrüstung, atomwaffen, disarmament

Ich biete: Vortrag, Seminarleitung, Beratung, Interview

Biografie:

Xanthe Hall ist Geschäftsstellenleiterin, Abrüstungsreferentin und internationale Campaignerin der deutschen Sektion der Internationalen Ärzte gegen Atomkrieg (IPPNW). Sie ist auch ehrenamtlich tätig im geschäftsführenden Vorstand der deutschen Sektion der Internationalen Kampagne für die Ächtung von Atomwaffen (ICAN Deutschland). ICAN hat den Friedensnobelpreis 2017 erhalten. Geboren 1959 in Schottland, arbeitete sie für die britische Campaign for Nuclear Disarmament, bevor sie 1985 nach Berlin auswanderte. Xanthe arbeitet 30 Jahre bei der IPPNW und wurde 2014 Mitgründerin von ICAN Deutschland.

Vorträge / Referenzen:

Laudatory speech for Nuclear Free Future Award

Speech introducing Helen Caldicott at the Nuclear Free Future Award ceremony in Berlin in 2011

Interview mit Robert-Jungk_Bibliothek

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Der Weg zum Atomwaffenverbotsvertrag und die Arbeit von ICAN

2. Teil von "Die Atomkrieg-Gefahr ist zurück" von Transparenz TV, 30.01.2019.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Die Atomkrieg-Gefahr ist zurück

Teil 1, Interview, Transparenz TV, 9.1.2019.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Nukleare Auf- oder Abrüstung?

Vortrag bei Deutsch-Amerikanischem Institut, Heidelberg, 23.6.2021.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch